Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


AKTION/7020: Berlin - Lange Nacht der Wissenschaften am 24.06.2017 - TU-Programm online!


idw - Pressemitteilung: Technische Universität Berlin

TU Berlin: Lange Nacht 2017 - Digitalisierung, Science und Poetry Slam

Lange Nacht der Wissenschaften 2017: TU-Programm online!


Vom hochmodernen Digital Cube Test Center über den großen Science Slam im Audimax bis zum Poetry Slam in der Universitätsbibliothek: Die TU Berlin zeigt zur Langen Nacht der Wissenschaften am Samstag, dem 24. Juni 2017, rund 200 Projekte aus Forschung und Technik. Zwischen 17.00 und 0.00 Uhr stehen auf dem Campus Charlottenburg und in Dahlem 25 Wissenschaftshäuser und Veranstaltungsorte offen.

Das gesamte Programm der TU Berlin und Ticketinformationen: www.lndw.tu-berlin.de

Das Programm an der TU Berlin steht in diesem Jahr auch im Zeichen der Digitalisierung. Im Haus des vernetzten Lebens erfahren die Besucherinnen und Besucher, ob und wie Apps die Gesundheit verbessern, oder wie Emojis das Smartphone entsperren. Im Haus des Lernens erstellen 20 Raspberry-Pi-Computer - ausgestattet mit kleinen Kameras - digitale 3D-Modelle. Im Haus der Ideen fragen die Philosophen der TU Berlin: Sind Roboter die besseren Menschen?

In der Universitätsbibliothek treffen sich Studierende zum Pecha Kucha Campus und zur späten Stunde zum Poetry Slam. Auf dem Kindercampus im Haus der Ideen können Kinder bis 10 Jahre die Welt der Physik erkunden, mit den Minirobotern, den OzoBots, auf große Fahrt gehen und im Audimax ein Luftschiffrennen erleben. Auf dem Teeniecampus im Haus des Lernens bauen die Größeren aus nur fünf Teilen ihren Elektromotor, beobachten mit dem Fernrohr den Sternenhimmel und erzeugen einen Tornado in einer Flasche.

Gesamtübersicht zur LNDW 2017 in Berlin und Potsdam
www.lndw17.de

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.lndw.tu-berlin.de
http://www.lndw17.de

Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung unter:
http://idw-online.de/de/institution52

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
Technische Universität Berlin, Stefanie Terp, 22.05.2017
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 25. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang