Schattenblick → INFOPOOL → KINDERBLICK → VERANSTALTUNGEN


SPORT UND SPIEL/191: Hanau - Stationen von Spielmobil Augustinchen im Juni


Die kreative Welt von Spiel und Bewegung

Hier macht das Spielmobil Augustinchen im Juni Station!


Auch in diesem Sommer tourt das Spielmobil Augustinchen unter dem Motto "Die kreative Welt von Spiel und Bewegung" durch die Hanauer Stadtteile. Wo immer es Station macht, bietet es den Kindern Raum und Zeit, die verschiedenen Spiel - und Sportgeräte auszuprobieren, in die Welt der Artistik einzutauchen, Kreativität bei stets variierenden Bastelangeboten auszuleben sowie spielerisch Spaß und Freude an der Bewegung zu entdecken. Dabei ist die Nutzung aller Angebote kostenfrei.

Während der Saison, die bis Anfang Oktober geht, fährt das Spielmobil immer von Dienstag bis Donnerstag (von 15-19 Uhr) verschiedene Spielplätze in Hanau an und bereichert sie als besondere Attraktion. Im Rahmen des Angebots können die Kinder und Familien nach eigenem Belieben kommen und gehen. Da jeder Nachmittag jedoch mit einem gemeinsamen Abschlussspiel endet, lohnt es sich immer, bis nach dem Aufräumen zu bleiben.

Der diesjährige Hauptspielplatz und damit die feste Anlaufstelle des Spielmobils Augustinchen ist in diesem Jahr in Hanau-Wolfgang in der August-Bebel-Straße, wo es samt Team jeden Montag anzutreffen ist sowie vom 31.7. bis 3.8. und vom 7.8. bis 10.8.2017. Die spielpädagogischen Angebote auf dem Hauptspielplatz des Jahres werden vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration sowie dem "Sozialbudget" gefördert.

Im Juni ist das Spielmobil vom 6. bis 8. Juni in Steinheim auf dem Spielplatz Burggartengelände anzutreffen. Vom 13.6. bis 14.6. steht es in Klein-Auheim auf dem Spielplatz Rosengarten. Im Stadtteil Lamboy wird das Spielmobil vom 20.6. bis 22.6. auf dem Spielplatz Karl-Marx-Straße stehen und am Spielplatz an der Wasserachse ist es vom 27.6. bis 29.6. präsent.

Das Spielmobil ist jeweils von 15 bis 19 Uhr auf den jeweiligen Spielplätzen anzutreffen. Bei Regen fällt das Angebot aus. Bei Kindern unter sechs Jahren bittet das Team des Spielmobils die Eltern, ihre Kinder zu begleiten.

Eine Übersicht, wo das Spielmobil gerade Station macht, ist auch im Internet auf www.hanau.de zu finden. Fragen zum Spielmobil beantwortet Torsten Rosa (Stadt Hanau, Fachbereich Bildung, Soziale Dienste und Intergration), der telefonisch unter 06181/574105 und per Email unter spielmobil@hanau.de erreichbar ist.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 24. Mai 2017
Stadt Hanau
Pressestelle
Am Markt 14-18, 63450 Hanau
E-Mail: Pressestelle@hanau.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 25. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang